Direkte Antwort: Nein. Es heisst zwar immer das man der Gruppe durch den perfekten vAS Stab mehr Support bietet, aber dies ist derzeit nicht mehr ganz so richtig, da auch andere Klassen Debuffs wie „Brennen“, „Kleinere Verwundbarkeit“ auf dem Boss machen und die Uptimes nicht wesentlich schlechter sind. Aber ja, es ist für die Spieler, die diesen Stab besitzen ein Damageboost. Vor allem kann damit den Puppen-DPS etwas verschönern. Eigentlich eine gute Sache, denkt man. Aber seit Summerset haben Magicka-Klassen die Chance zwei 5er Sets+Monsterset zu tragen, da die Zerstörungs-/Heilungsstäbe nun als 2er-Set-Bonus zählen. Dadurch sind alte Sets wie Branntzauberweber, Muttertränen etc. wieder interessant geworden und bieten einen sehr hohen DPS-PUSH in gewissen Kombinationen mit anderen Sets. Dies kommt natürlich den Spielern gelegen, die es leider nicht geschafft haben, den Hardmode in der Anstalt Sanctorium zu beenden, oder durch die Weekly-Belohnungen kein Glück hatten. Kombinationen wie Branntzauber+Siroria+Zaan+Die Diebin kommen definitiv an höhere Schadenswerte bei einem DPS-Test an der Puppe.

Durch den neuen Skillbaum Names Psjsic-Orden, haben Magicka-Klassen ja eh schon ein besseres Sustain bekommen, wenn sie mit „Waffe erfüllen“ spielen. Dazu aber mehr im anderen Artikel. Unsere leichten Angriffe der Magicka-Spieler skalieren nun mit der maximalen Magicka, die wir zu Verfügung haben. Wir sprechen hier als Zauberer an die 45k Magicka mit Zitronen-Filet, oder Hexenmutter. Im Grunde bleibt es jedem selbst überlassen, oder er noch mit dem perfekten Stab spielen möchte, oder lieber auf zwei 5er Sets wechselt. Meine persönliche Meinung geht aber eher in die Richtung zwei 5er Sets+Psijic Skills zu spielen.